Spieldaten und Modus 2022/2023

Spieldaten 2022/23
Für die Saison 2022/23 wurden folgende Termine festgelegt (Änderungen vorbehalten):

1. Runde (1/32-Final): 19./20./21. August 2022

2. Runde (1/16-Final): 16./17./18. September 2022

3. Runde (1/8-Final): 8./9./10. November 2022

4. Runde (1/4-Final): 28. Februar/1./2. März 2023

5. Runde (1/2-Final): 4./5./6. April 2023

6. Runde (Final): 4. Juni 2023

Modus
Der Gewinner des Schweizer Cup steht nach sechs Runden (1/32-, 1/16-, 1/8-, 1/4- und 1/2-Final, Final) fest. Alle Partien werden ausgelost. Die erste Hauptrunde wird regional ausgelost. In der ersten Runde treffen die Klubs der Swiss Football League nicht aufeinander. In der zweiten Runde sind Direktbegegnungen zwischen Klubs der Super League ausgeschlossen. Ansonsten gibt es keine gesetzten Teams. Bis und mit der fünften Runde hat die unterklassige Mannschaft Heimvorteil, was in Verbindung mit dem Umstand, dass die Klubs der Super League in der zweiten Runde am Schweizer Cup nicht aufeinandertreffen können, möglichst viele Fussballfeste «auf dem Lande» zwischen David und Goliath ermöglichen soll.

Runde 1 (1/32-Final)
64 Klubs, 19 aus der Swiss Football League (ohne Vaduz), 18 aus der Ersten Liga, 26 aus der Amateur Liga, 1 Sieger Suva Fairplay-Trophy
Heimrecht des Unterklassigen, Klubs der Swiss Football League treffen nicht aufeinander.

Runde 2 (1/16-Final)
32 Sieger der 1. Runde
Heimrecht des Unterklassigen, Klubs der Super League treffen nicht aufeinander.

Runde 3 (1/8-Final)
16 Sieger der 2. Runde
Heimrecht des Unterklassigen, keine gesetzten Klubs.

Runde 4 (1/4-Final)
8 Sieger der 3. Runde
Heimrecht des Unterklassigen, keine gesetzten Klubs.

Runde 5 (1/2-Final)
4 Sieger der 4. Runde
Heimrecht des Unterklassigen, keine gesetzten Klubs.

Runde 6 (Final)
2 Sieger der 5. Runde

zurück