Credit SuisseVolkswagenSwissCarl F. BuchererPumaSRG SSR

Spielplan der Schweizer U-21 bis Sommer 2022

  • 11.05.2021

Die Schweizer U-21 bestreitet am Sonntag, 30. Mai, um 12.00 Uhr ein Länderspiel gegen Irland. Die Partie wurde im Rahmen eines Trainingslagers in Marbella/ESP (24. bis 30. Mai 2021) angesetzt. Es handelt sich um den ersten U-21-Zusammenzug seit der EM-Endrunde 2021 von Ende März in Ungarn und Slowenien. Zum ersten Mal werden ausschliesslich Spieler mit Jahrgang 2000 oder jünger im Aufgebot stehen.

Der Startschuss der Qualifikation zur EM-Endrunde 2023 in Georgien und Rumänien erfolgt im September 2021 mit zwei Partien gegen Gibraltar. Im Oktober stehen das Heimspiel gegen die Niederlande und die Auswärtspartie in Bulgarien auf dem Programm. Für die letzte Partie des Kalenderjahres reist das Team von Mauro Lustrinelli nach Wales.

Zum Abschluss der Qualifikationskampagne trifft die Schweizer U-21 am Freitag, 8. Juni 2022, auswärts auf Moldawien. Die genaue zeitliche und örtliche Ansetzung der Spiele erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Der Spielplan der Schweizer U-21 im Überblick:
• 30.05.2021 Schweiz – Irland (Marbella/ESP, 12h00)
• 03.09.2021 Schweiz – Gibraltar
• 07.09.2021 Gibraltar – Schweiz
• 08.10.2021 Schweiz – Niederlande
• 12.10.2021 Bulgarien – Schweiz
• 12.11.2021 Schweiz – Moldawien
• 16.11.2021 Wales – Schweiz
• 25.03.2022 Schweiz – Wales
• 29.03.2022 Niederlande – Schweiz
• 04.06.2022 Schweiz – Bulgarien
• 08.06.2022 Moldawien – Schweiz

(SFV/ Bild: Keystone-sda)

Alle Infos zur EM-Qualifikation 

zurück