Patrick Bruggmann neuer Technischer Direktor des SFV

  • 27.03.2020

Der Schweizerische Fussballverband hat einen neuen Technischen Direktor. Der 46-jährige Patrick Bruggmann wird zukünftig die Entwicklung und die strategische Ausrichtung des Schweizer Fussballs steuern und leiten. Der studierte Sportwissenschaftler und langjährige SFV-Instruktor tritt die Nachfolge von Laurent Prince an, der sich entschieden hat, eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen.

Robert Breiter, der Generalsekretär des SFV, ist mit dem Ergebnis des Auswahlverfahrens sehr zufrieden: «Der Zentralvorstand konnte zahlreiche hochqualifizierte Bewerbungen prüfen. Patrick Bruggmann bringt langjährige Erfahrung im Breiten- und Spitzenfussball sowie in der Sportausbildung mit. Seine Vorstellung der Fussballentwicklung und seine Persönlichkeit haben uns überzeugt. Zusammen mit ihm werden wir den Fussball in der Schweiz weiter voranbringen.»

Patrick Bruggmann war zuletzt als Technischer Leiter des Fussballverbands Bern Jura tätig. Zuvor arbeitete er in leitender Funktion in der Nachwuchsabteilung des BSC Young Boys und war er während zwei Jahren Technischer Leiter beim Servette FC. Bruggmann arbeitete unter anderem auch als Verantwortlicher Karriereplanung bei Swiss Olympic und war jahrelang für die Kaderbildung in der Abteilung Sport des Kantons Bern verantwortlich.

Der dreifache Familienvater zu seiner neuen Aufgabe beim Fussballverband: «Ich freue mich sehr auf die herausfordernde Arbeit als Technischer Direktor des SFV und bin stolz, zukünftig ein wichtiger Teil der SFV-Familie zu sein. Ich bin der absoluten Überzeugung, dass der bisher eingeschlagene Weg des SFV der richtige ist. Wenn wir alle bereit sind, unsere Kompetenzen erfolgsversprechend einzubringen, werden wir den Schweizer Fussball weiterentwickeln, um in allen Abteilungen und Ressorts international zu den Besten zu gehören. Ich wünsche mir, dass die Begeisterung und die Leidenschaft für den Fussball in der Schweiz auch weiterhin auf allen Ebenen spür- und sichtbar sind.»

Patrick Bruggmann wird sein Amt im Sommer 2020 antreten.

(SFV)

zurück