Ausbildung «Spielanalyst SFV-SFL» - Modul 2

  • 12.03.2020

Anfang März hat der SFV das 2. Modul der Ausbildung zum «Spielanalysten SFV-SFL» durchgeführt. Schwerpunkte dieses 2. Moduls waren die SFV Spiel- und Ausbildungsphilosophie sowie die Rolle und Funktion des Spielanalysten.

Die Teilnehmenden hatten die Möglichkeit, von den Erfahrungsberichten der Referenten wie z.B. Maurizio Zoccola (1.FC Nürnberg), Simon Nüssli (FC Thun) und Vincent Cavin (SFV A-Nationalteam) zu profitieren und zu lernen. Hinzu kamen am 2. Tag wertvolle Beiträge der SFV Nationaltrainer Mauro Lustrinelli (U-21) und Francesco Gabriele (U-20) sowie der interaktive Vortrag von Paul Meier zur sehr wichtigen, aber auch anspruchsvollen Rolle des Analysten in der Zukunft.

«Der Kurs lebt zum einen von den Referenten, aber natürlich genauso von den Teilnehmenden, die in diesem Kurs besonders interessiert und aktiv wirken», erklärte ein nach dem 2. Modul zufriedener Sascha Stauch, Verantwortlicher Spielanalyse und Spielentwicklung und Leiter dieser Ausbildung.

Die Ausbildung wird abgerundet mit dem im April stattfindenden 3. Modul. In diesem wird dann vor allem der Bereich Scouting sowie die Gegneranalyse thematisiert werden. 

(SFV)

zurück