PumaCredit SuisseSwiss LifeVolkswagenSwissCarl F. BuchererSRG SSR

Wichtiger Sieg gegen die Türkei

  • 31.01.2019

Nach der Auftaktniederlage gegen Bosnien-Herzegowina gewann das Schweizer Futsal-Nationalteam am WM-Vorqualifikations-Turnier im bosnischen Zenica sein zweites Spiel gegen die Türkei mit 3:2.

In einem bis zum Ende knappen Spiel brachte Alessandro Facchinetti die Schweiz in der ersten Halbzeit zweimal in Führung. Trotz mehr Spielanteilen für die Schweiz ging es mit einem 2:2 in die Pause. In der 29. Minute war es zum dritten Mal Facchinetti, der die Schweiz in Führung brachte. In der Folge kamen beide Mannschaften noch zu guten Chancen, am Resultat änderte sich jedoch nichts mehr.

Mit einem Sieg im letzten Spiel am Freitag gegen Schottland (17.00 Uhr) hat die Schweiz gute Chancen, sich für die Qualifikations-Hauptrunde zur Futsal-Weltmeisterschaft 2020 in Litauen zu qualifizieren.

WM-Vorqualifikation in Zenica (BIH). Gruppe F. 2. Spieltag:

Schweiz - Türkei 3:2
Bosnien-Herzegowina - Schottland 10:1

Tabelle:
1. Bosnien-Herzegowina 2 2 0 0 17:2 6
2. Schweiz 2 1 0 1 4:9 3
3. Türkei 2 1 0 1 6:6 3
4. Schottland 2 0 0 2 4:14 0


(SFV)

zurück