Pilotprojekte in den Regionen Wallis und Zürich

  • 03.09.2019

Die Footeco Kommission hat entschieden in den Regionen Wallis und Zürich ein Pilotprojekt für die Stufe Footeco FE-12 umzusetzen. Im Lead stehen die beiden SFV-Footeco-Chefs Yves Débonnaire und Luca Fiorina. Mit Hilfe der Regionalverbänden WFV und FVRZ und Vertreter der Spitzenfussballvereine ist die Durchführung unabhängig .

Im Zusammenhang mit dem Pilotprojekt werden die Kinder erstmals dreimal pro Woche in einem FE-12 Team trainieren und zudem am Wochenende in einem internen Spielbetrieb eingesetzt. Das Pilotprojekt hat sich auch zum Ziel gesetzt, neue Spielregeln zu überprüfen. Die ersten Resultate werden im November der SFV-Footeco-Kommission vorgestellt.

 

(SFV)

zurück