Hochstehender Footeco-Fussball im Zeichen von Fairplay

  • 26.06.2017

Am Wochende des 24. und 25. Juni 2017 fanden in Emmen die Finalspiele der Schweizer FE-13-Regionalauswahlen statt.

Dabei zeigten am Samstag die Ostschweizer und Berner Teams hochstehenden Footeco-Fussball, am Sonntag standen ihnen die Teams der Region Waadt und Innerschweiz in nichts nach. Besonders erfreulich: Spieler, Trainer und Zuschauer verhielten sich beispielhaft fair.

„Das spielerische Niveau war an beiden Tagen höher als in den Vorjahren“, bilanziert Hannes Schäfer, der wie die anderen SFV-Footeco-Chefs vor Ort war und zum Schluss kommt: „Footeco trägt ganz offensichtlich Früchte.“

Davon überzeugten sich auch SFV-Sportdirektor Laurent Prince sowie Schweizer Auswahltrainer wie Stefan Marini oder Heinz Moser, die sich einige Namen von potenziellen Spielern ihrer künfitgen Kader notieren konnten.

(MvA)

Fotogalerie

zurück