Kooperation mit PluSport

Der Schweizerische Fussballverband SFV und PluSport streben eine langfristige Partnerschaft an. Beide Parteien wollen Synergien nutzen, gemeinsam den Fussball für alle fördern sowie Know-how austauschen. Damit sollen möglichst viele Menschen zum aktiven Fussballspiel animiert werden. Gleichzeitig wird ein nationales Förderprogramm für Fussballspieler mit Behinderung entwickelt: Sportstätten und Infrastrukturen sollen vermehrt barrierefrei gebaut werden, so dass sich Menschen mit und ohne Behinderung an Grossanlässen begegnen können. Damit erhält der Behindertenfussball einen Stammplatz in der Schweizer Sportlandschaft.