Suva

Partner

Ganzheitlicher Gesundheitsschutz für die Versicherten – so lautet die verantwortungsvolle Aufgabe des modernen Versicherungsunternehmens Suva. Mit der wirksamen Vernetzung von Prävention, Versicherung und Rehabilitation bietet die Suva ihren Kundinnen und Kunden eine in der Schweiz einmalige Dienstleistungspalette an. Gut die Hälfte der Schweizer Berufstätigen (knapp 2 Millionen Versicherte in 118 000 Unternehmen) sind bei ihr versichert.

Oberstes Ziel der Suva ist die Verhütung von Berufskrankheiten und Unfällen – sowohl bei der Arbeit wie auch in der Freizeit. Seit Mitte der 1980er-Jahre nimmt die Freizeitsicherheit einen immer grösseren Stellenwert ein, da die meisten Unternehmen mehr Unfälle in der Freizeit als bei der Arbeit verzeichnen. Fast ein Drittel aller Freizeitunfälle sind Sportunfälle: An erster Stelle steht Fussball, dicht gefolgt von Ski und Snowboard.

Mit der richtigen Prävention können Verletzungen im Fussball zwar nicht ausgeschlossen werden, aber sie lassen sich reduzieren. Um das zu erreichen, arbeiten der Schweizerische Fussballverband SFV und die Suva seit mehr als zehn Jahren zusammen. So wurde beispielsweise das Präventionsprogramm «Sport Basics» der Suva als fester Bestandteil in die Fussball-Trainerausbildung integriert. Ausserdem führen der SFV und die Suva gemeinsam mit Grümpelturnier-Veranstaltern die Aktion «Sicherheit an Grümpelturnieren» durch. Dies mit Erfolg: Seit Beginn der Aktion ist das Unfallrisiko an den unterstützten Turnieren markant gesunken. Sinkende Unfallzahlen bedeuten weniger Kosten, was wiederum den versicherten Betrieben der Suva in Form von tieferen Prämien zugutekommt.

www.suva.ch/fussball

Prävention

zurück