Footuro/Footura

Dominik Schmid: Die neue Chance in Lausanne

  • 16.04.2018

Der Schweizer U-21 Nationalspieler Dominik Schmid verfügt seit seinem leihweisen Wechsel vom FC Basel 1893 zu Lausanne-Sport Anfang Jahr wieder über mehr Spielpraxis. Der spielstarke Fricktaler Mittelfeldspieler gehört im Team von Trainer Fabio Celestini zu den festen Werten.

mehr lesen

Kevin Rüegg: Ein Mann der zweiten Chance

  • 29.03.2018

Der 19-jährige Kevin Rüegg hat sich beim FC Zürich als Mittelfeldspieler einen regelmässigen Platz erspielt und ist seit vergangenem Jahr auch Schweizer U-21 Nationalspieler. Auf seinem bisherigen Weg hatte er die eine oder andere Hürde zu überwinden.

mehr lesen

Malin Gut: Intensiver Start ins neue Jahr

  • 26.02.2018

Die 17-jährige Malin Gut ist bereits als Captain des Schweizer U-19-Nationalteams aufgetreten, das im Sommer die Europameisterschaft im eigenen Land spielen wird. Mit vielen Trainingslagern legt sie die Basis für ein intensives Jahr.

mehr lesen

Djibril Sow: Das neue Vertrauen

  • 28.01.2018

Der 21-jährige Mittelfeldspieler Djibril Sow hat sich nach seiner Rückkehr von Borussia Mönchengladbach bei den Berner Young Boys als regelmässig eingesetzter Spieler etabliert. Nun will der Schweizer U-21-Nationalspieler seine Karriere weiter stabilisieren.

mehr lesen

Remo Arnold: Stärker zurückkommen

  • 18.12.2017

Remo Arnold stieg beim FC Luzern und im Schweizer U-21-Nationalteam voller Energie und Vertrauen in die neue Saison. Doch dann erlitt er in der Europa-League-Qualifikation einen Kreuzbandriss und kämpft sich seither zurück. Im neuen Jahr will er seine Karriere ein zweites Mal lancieren.

mehr lesen

Albian Ajeti: Der verspätete Traum

  • 16.11.2017

Albian Ajeti hat im zweiten Anlauf sein Glück beim FC Basel 1893 gefunden und integrierte sich seit seiner Rückkehr nahtlos und spektakulär. In der Schweizer U-21-Nationalmannschaft ist er zurzeit nicht mehr wegzudenken.

mehr lesen

Géraldine Reuteler: Drei EM in drei Jahren

  • 25.10.2017

Géraldine Reuteler bestritt zuletzt für die Schweiz drei EM-Endrunden. Bei der U-17 im Jahr 2015 kam sie bis in den Final, mit der U-19 im Jahr darauf bis in den Halbfinal. Nun ist sie im A-Nationalteam angekommen und gilt als eines der grössten Schweizer Talente.

mehr lesen

Dimitri Oberlin: Frei im Kopf

  • 21.09.2017

Der Schweizer U-21-Nationalspieler Dimitri Oberlin hat nach zwei Jahren und einer schwereren Verletzung im Frühjahr in Österreich den Weg zurück in die Schweiz gefunden und spielt für ein Jahr leihweise beim FC Basel 1893. Er hat ein bewegtes Fussballjahr hinter sich und will nun sein grosses Talent bestätigen.

mehr lesen

Jan Bamert: Gut eingerichtet im Wallis

  • 30.08.2017

Der 19-jährige Jan Bamert hat bewegte Monate hinter sich und im Sommer auch die KV-Ausbildung abgeschlossen. Zudem hat der U-21-Nationalspieler seinen Ausbildungsclub GC verlassen und beim FC Sion einen Fünfjahresvertrag abgeschlossen.

mehr lesen

Alisha Lehmann: Mit Lockerheit und Selbstverständnis

  • 05.07.2017

Die 18-jährige Alisha Lehmann vom BSC Young Boys gehört schon in jungen Jahren zu den regelmässigen Torschützinnen in den nationalen Auswahlen und in ihrem Club. Und sie begegnet auch grossen Herausforderungen mit viel Positivität und Lockerheit.

mehr lesen